Schritt Motor reparieren

Seit dem Einbau einer neuen Gewindestange auf der Z-Achse läuft die Z-Achse nicht mehr zuverlässig. WD40 hat keine Lösung erbracht. Schon einmal habe ich den Schrittmotor aufgeschraubt, bin aber am Gehäuse nicht weiter gekommen.Schrittmotor auseinandergebaut
Erst mit Hilfe des Videos habe ich herausgefunden dass man mit etwas klopfen und sanfter Gewalt die Gehäuseteile auseinander bekommt.

Als alles offen war, habe ich das Problem auch schon gesehen: die Magnetscheiben auf der Achse waren zu stark nach unten gerutscht und streiften am Gehäuse.
Vermutlich ist dies damals passiert als ich die Kupplung für die Gewindestange mit roher Gewalt auf den Stepper geklopft hatte. Nachdem ich die Metallscheiben (im Foto türkis) wieder zurück geklopft hatte, funktioniert der Motor (bis jetzt) wieder Einwand frei.

Folge mir auf Twitter