Workflow von der Idee zum gefrästen Modell mit blendercam (CAD-CAM) Teil 3

Teil 1

Teil 2

Teil 4

26) G-Code export

Hat man seinen G-Code nun erzeugen lassen, findet man meistens die Datei im gleichen Ordner wie dem der Blenderdatei an der man arbeitet.

Falls nicht einfach nochmal „Export Gcode“ im Menüpunkt CAM Operations klicken.

blendercam-exportgcode

blendercam-exportgcode

27) Dateiname ändern

Um die Datei in einen G-Code-Sende-Software zu importieren, muss die Dateiendung von .tap auf .gcode geändert werden. Ambesten macht man das mit einer Kopie der Orginaldatei.

Diese datei, bzw. auch vor dem Umbenennen, kann man dann mit einem Texteditor anschauen.

Es müsste dann ungefähr so aussehen(Mach3): (Unterschiede kommen von dem entsprechenden „Postprocessor“ unter dem Menüpunkt CAM-Machine.

(GCode created using the HeeksCNC Mach3 post processor)
(C:\Nathan\…………\tasche.tap)
(G-code generated with BlenderCAM and NC library)
N10 G17 G21 G90
(Tool change)
N20G43H1
N30T1 M06
N40 G00 X0 Y0 Z0 S12000 M03
N50 G00 X-30.524 Y29.514
N60G01 Z-8.999 F500
N70G01 X-34.498 F1000
N80G01 Y133.484
N90G01 X-30.524
N100G01 Y29.514
N110G01 X-30.382 Y29.373
N120G01 X-30.241 Y29.232

28) Zeilennummerierung entfernen

Da wir Repetierhost als G-Code-Schnittstelle zu unserer Fräse verwenden, muss ich per Excel die Zeilennummerierung entfernen.

Danach sieht der Code so aus:

Gode created using the HeeksCNC Mach3 post processor)
Gode\nierenschale\tasche.tap)
Gcode generated with BlenderCAM and NC library)
G7 G21 G90
G)
G3H1
#WERT!
G0 X0 Y0 Z0 S12000 M03
G0 X-30.524 Y29.514
G1 Z-8.999 F500
G1 X-34.498 F1000
G1 Y133.484
G1 X-30.524
G1 Y29.514
G1 X-30.382 Y29.373
G1 X-30.241 Y29.232

29) G-Code laden

In der Software deiner Wahl zum Senden von G-Code den Gcode laden. Bei uns ist das Repetierhost und da kann man es hier machen:

 

repetierhost-gcode import

repetierhost-gcode import

 

Advertisements

Veröffentlicht von in 3D Drucker

Permalink 3 Kommentare

3 Antworten zu “Workflow von der Idee zum gefrästen Modell mit blendercam (CAD-CAM) Teil 3

  1. Pingback: Workflow von der Idee zum gefrästen Modell mit blendercam (CAD-CAM) Teil 4/4 (- letzter Teil) | 3D Drucker

  2. Pingback: Workflow von der Idee zum gefrästen Modell mit blendercam (CAD-CAM) Teil 2 | 3D Drucker

  3. Pingback: Workflow von der Idee zum gefrästen Modell mit blendercam (CAD-CAM) Teil 1 | 3D Drucker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge mir auf Twitter