Heatbed Kossel

Heute habe ich mein MK-Heizbett in den Kossel eingebaut. Bisher ging das nicht, das Heizbett mit 214×214 mm eigentlich zu groß ist und mit den Zahnriemen kollidiert. Als erstes wollte ich den Rahmen etwas größer machen, was ich aber dann gelassen habe, da ich sonst die Streben länger hätte machen müssen ohne ein kleineren Druckbereich zu bekommen.
Mit etwas feilen am Heizbett und verschieben der Riemenscheiben geht es gerade so.
Am Wochenende werd ich dann einen Testdruck machen-mit ABS.

image

image

Advertisements

Veröffentlicht von in 3D Drucker

Schlagwörter:, ,

Permalink 4 Kommentare

4 Antworten zu “Heatbed Kossel

  1. Beat Gerber

    Hast Du das Heizbett über ein Relais gesteuert? 12V oder 24V?

  2. nathanbruec

    das Heizbett hängt ganz normal am Ramps. Also mit 12V und einem Mosfet.

  3. Hc Devel

    Ist so ein heizbett eigentlich erforderlich oder kann man auch direkt auf eine unbeheizte Unterlage drucken?

    • nathanbruec

      Das kommt aufs Material an. Pla kann man scheinbar direkt aufs Glas drucken. Mit ABS sollte man ein Heizbett nutzen. Ich habe bisher nur ABS mit Heizbett gedruckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge mir auf Twitter