nichts gescheites

mhh, Heute mal wieder verschiedene Testdrucke gemacht – leider nicht sehr erfolgreich… egal wie hoch/niedrig die Temperatur/Geschwindigkeit ist, der Drucker bringt nichts gescheites zustande…

Im Internet habe auch noch nichts brauchbares gefunden – außer einige Videos in denen ein Rostock schnell und gut druckt… 😦

Im Moment bin ich also etwas verzweifelt…

Meine Überlegungen zur Verbesserung gehen dahin, dass ich evtl. ein Bowden mit größerem Innendurchmesser verwende, weil das ABS Filament nach dem Extruder doch etwas aufgeraut (dicker) ist und schwerer durch den Bowden geht. Vielleicht liegt genau darin das Problem?

Fals jemand ’ne Idee zur Verbesserung meines Slic3r-Profil hat – nur her damit. Hier sind meine Einstellungen:

; layer_height = 0.4
; perimeters = 2
; top_solid_layers = 3
; bottom_solid_layers = 3
; fill_density = 0.6
; perimeter_speed = 30
; infill_speed = 45
; travel_speed = 130
; scale = 1
; nozzle_diameter = 0.5
; filament_diameter = 3
; extrusion_multiplier = 1.1
; perimeters extrusion width = 0.53mm
; infill extrusion width = 0.53mm
; first layer extrusion width = 0.80mm
Advertisements

23 Antworten zu “nichts gescheites

  1. layer_height = 0.3
    ; perimeters = 2
    ; top_solid_layers = 3
    ; bottom_solid_layers = 3
    ; fill_density = 0.35
    ; perimeter_speed = 60
    ; infill_speed = 70
    ; travel_speed = 130
    ; scale = 1
    ; nozzle_diameter = 0.5
    ; filament_diameter = 3 <–nachmessen bitte ob es wirklich 3 sind oder mehr oder weniger, meistens liegt es eher bei 2,8
    ; extrusion_multiplier = 1.1 <— sicher das du mehr drücken musst? hier würde ich mal mit 0.9 oder weniger probieren
    ; perimeters extrusion width = 0.53mm < – selber eingestellt?
    ; infill extrusion width = 0.53mm <- selber eingestellt?
    ; first layer extrusion width = 150%
    und nutze mal slicer 0.97 nicht den 0.98 wenn du kannst und Repetier, da ist jetzt zwar der 0.98 slicer drin kann man aber einfac ersetzen mit 0.97 wenn man die Daten im Ordner einfach mit 0.97 überschreibt.

    • nathanbruec

      layer_height = 0.3
      ; perimeters = 2
      ; top_solid_layers = 3
      ; bottom_solid_layers = 3
      ; fill_density = 0.35
      ; perimeter_speed = 60
      ; infill_speed = 70
      ; travel_speed = 130
      ; scale = 1
      ; nozzle_diameter = 0.5
      ; filament_diameter = 3 nachgemessen an ca 10 Stellen immer zw. 2,9 und 3 mm
      ; extrusion_multiplier = 1.1 da oft nur strich-punkt-linien raus kamen-bin ich da von 0.9 über 0.95 auf 1 hoch
      ; perimeters extrusion width = 0.53mm < – selber eingestellt? —–nein
      ; infill extrusion width = 0.53mm <- selber eingestellt?——nein
      ; first layer extrusion width = 150%
      und nutze mal slicer 0.97 nicht den 0.98 wenn du kannst und Repetier, da ist jetzt zwar der 0.98 slicer drin kann man aber einfac ersetzen mit 0.97 wenn man die Daten im Ordner einfach mit 0.97 überschreibt.

      repetier habe ich jetzt mal installiert, slic3r ebenfalls ersetzt durch die 0.97 version. versuche mich jetzt da einzuarbeiten….

      Danke für die Tipps.

  2. ; perimeters extrusion width = 0.53mm < – selber eingestellt? —–nein <— dann setze es bei 0.3 layer und 0.5 Düse mal auf 0.5
    ; infill extrusion width = 0.53mm <- selber eingestellt?——nein <— dann setze es bei 0.3 layer und 0.5 Düse mal auf 0.5

  3. nathanbruec

    mit euren Hinweisen bin ich etwas weiter gekommen. Danke. Die ersten zwei Schichten werden echt top. aber dann wirds wieder schlecht. Ich höre jetzt für heute auf, weil es etwas müßig ist, da das Heizbett ewig braucht zum wieder hochheizen, selbst wenn ich mich beeile zwischen dem SD-Karten wechseln.

  4. Was heisst „schlecht“, ?
    Schichten kleben nicht aufeinander?
    Kilngt für mich als wenn du zu kalt wärst wenn die ersten 2 Schichten gut werden.
    Den da hatte er noch Puffer im Hotend und dann anch 2 Schichten ist der weg.

    PLA wäre in diesem Fall besser, da ist das Heizbett schneller warm 🙂

    • nathanbruec

      Hallo Axel,
      schlecht heißt: ABS kommt nicht immer sauber raus. Ab und zu reißt es mitten in der linie ab.

      Es könnte sein, dass ich zu kalt bin. Ich bin bei den letzte Druckversuchen mit der Temperatur runter…

      PLA: soweit bin ich noch nicht, dass ich das ABS aufgebe…. eher ein neues Heizbett….bzw ich werde es noch besser Isolieren.

      Habe gestern ein carbonheizbett entdeckt-klingt interessant: http://www.mtplus.de/3.html

      BTW: Dein Filament verwende ich derzeit in den Tests-Danke

  5. Nakuta

    das das filament schlecht durch den schlauch geht hatte ich letztens auch bei mir bemerkt. Grund: Die Filamentschraube des Direkt Drive Bowden extruder Airtripper quetschte das Filament und dadurch ergibt sich ein immenser Reibungswiederstand. Mein Extruder wollte da schon nicht mehr drucken und hat schritte verloren. Jetzt benutze ich einen Wade als Bowdenextruder mit Halterung und da geht es wieder, weil die Filamentschraube das Filament nicht so kaputt macht.

  6. Das kann man doch lockerer machen dann quetscht sich da nix.
    @Nathan, wenn du willst können wir mal Skypesitzung machen 🙂 dann sollte das zu klären sein mit deinen Einstellungen.

  7. Also mit den Push-Fits ist da am Bowden so gut wie kein Wiederstand und lief mit dem Wade bis auf die Retraction gut. Hab jetzt wieder nen Direct-Drive drauf allerdings mit NEMA23 Stepper, da mit NEMA17 und 3mm Filament kein Stich zu machen war. Der neue Stepper schreddert eher das Filament bevor er Schrittverluste hat, also mehr als genug Power. Wenn der sich ne Weile bewähr hat werd ich den Extruder auch auf Thingiverse packen.
    Für Materiallisten (Galileo, Extruder, etc.), DIY Projekte und die Lagerhaltung der Komponenten die man als Bastler so Zuhause liegen hat, bin ich grad dabei eine Webanwendung zu schreiben, also wenn da jemand Lust auf Beta Testing hat, einfach mal kurz melden. Ich denke das Ende der Woche was erstes total verbuggtes aber irgendwie benutzbares fertig sein sollte. 🙂

    • nathanbruec

      Gute Idee auf einen größeren Stepper zu gehen, packen die Pololu-Treiber das? Bei uns ist auf jeden Fall der Wiederstand im Bowden größer, wenn die Filamentschraube einmal das Filament bearbeitet hat. Ich denke aber es liegt eher an der rauhen Oberfläche wie an einer Quetschung. Zur Verifizierung habe ich einen Test gemacht und das Filament „neu“ und „1x durch den Extruder“ von Hand durch den bowden in das Hotend geschoben. Der Unterschied war deutlich zu spüren… daher hatte ich da die Bedenken.
      @Beta-testing: gerne, wenn der Rostock mal druckt….

      • Was vielleicht auch noch einen Unterschied macht, ist das die aufgerauhte Seite bei mir auf der Innenseite des Schlauchs verläuf, und dadurch den Wiederstand nicht erhöht.
        Was das Carbon Heizbett angeht, hier gibts Carbon Sheets für auf das Druckbett (http://reprapsource.com/en/show/6795). Hab ich noch nicht getestet, aber ein Kumpel hat sich mal eins Bestellt, muss ihn mal Fragen ob er es inzwischen mal ausprobiert hat.

    • powtac

      Onlineshop Empfehlung für einen NEMA23?

  8. @Axel du scheinst ja Fachmann in dem 3D Drucker Gebiet zu sein 🙂 Hab mich jetzt die Tage öfter mal umgelesen, was die Leute zu sagen habe, da ich wahrscheinlich in den Bereich steigen will und viele Freunde habe, die da ganz fit sind. Temperatur, Geschwindigkeit alles garnicht so leicht…naja weiter so!

  9. Ich habe nächste Woche 24 V Heizbett für 15 € plus 1,45 Versand.
    Ist zum kleben, Bilder folgen dann auf meinem Blog.
    Das heizt besser.
    Was du dann brauchst ist Taurino MEGA, habe ich auch nächste Woche, dann kannst du 24 V durchjagen ohne das der Mega was abbekommt.
    Oder du wandelst deine 12 V um in 24 V/8A oder oder…

    Und nächstemal 1,75 mm Filament nehmen, das geht super das würde sogar ein Nema14 schaffen.
    3mm ist dann doch zu argh 🙂

    • Auf die Gefahr hin von Thema abzuschweifen, Arduino MEGA der 24V abkann? Gibts die jetzt mit neuen Spannungsregler, dann wäre mein Mod ja für die Katz? Mein Mega 2560 geht laut Specs. nur bis 20V und der Spannungsregler (MC33269) muss dann schon ordentlich leiden, da er dann auch schon am oberem Limit betrieben wird.

    • nathanbruec

      Kannst du Links Posten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge mir auf Twitter